31.07. Fersehbeitrag: RBB Aktuell

rbbaktuell
Hier geht!s zum Video

Für diejenigen unter uns, die Fernsehen nur gelegentlich schauen, unten stehende Links zu einem TV- Beitrag bei RBB Aktuell vom 31.07.  19:30 über unsere Siedlung und den Prozess in dem wir uns befinden. Wie schön, dass der Journalist, Elias Franke, die Stimmen der beiden Seiten gleichwertig einfängt und wie es ihm so gelingt, unsere Position in aller Sachlichkeit dar zu stellen.  Auch Kai von der Werkstadt für Beteiligung kommt zu Wort und erläutert, dass das Ziel war, einen Raum für faire Verhandlung zu ermöglichen. Da, wie wir bereits wissen, keine fairen Verhandlung stattfanden, bemühen wir uns auf Ebene der Komunalpolitik um weitere begeleitete Verhandlungen mit der Stadt- Verwaltung, dem Land als Förderer und dem Vermieter- um unseren Wunsch, die gesamte Siedlung als günstigen, sozialverträglichen Lebensraum zu erhalten, zu erfüllen. Danke an Yeni für den Einsatz bei der Produktion des Beitrags mit dem RBB und danke an Sebastian für seine klaren Worte!

MAZ Artikel v. 26.07.17

MAZ_260717_mieteschoenDurch seine Recherche bildet der Journalist V. Oelschläger von der Märkischen Allgemeinen Zeitung unseren Einsatz für den Verbleib in der Siedlung sehr trefflich ab.

Neben unserer Position findet sich auch die des Vermieters wieder in seinen Berichten, wodurch das Thema Wohnen am Brauhausberg objektiv für die Leser aufbereitet wird.

Zudem knüpft Oelschläger in seinen Gesprächen mit uns und den Beteiligten aus Verwaltung und Komunalpolitik die Fäden für den nötigen Ausstausch über das Thema soziales Wohnen im gesamten Stadtgebiet.

Seit der Frage, ob unsere Weide, die laut Baumgutachter stehen bleiben kann, wegen einer Feuerwehrumfahrt gefällt werden dürfe, berichtet er dankenswerterweise über MIETEschön Brauhausberg und weckt so zusätzlich das öffentliche Interesse an der Entwicklung der Brauhausberg Siedlung.