Wissenswertes

hier verlinken wir interessante Beitrage zu unserer Problematik

Fontal 21 / sozialer Wohnungsbau / 08.04.2014

Unsoziales Wohnen – Teure Mieten durch Privatisierung
Privatisierung von Sozialwohnungen, Umwandlung in teure Eigentumswohnungen – das Leben in Deutschlands Innenstädten wird mehr und mehr zum Privileg der Besserverdienenden. Beispiel München: Hier werden günstige Wohnungen so saniert, dass sie danach oft im Luxussegment liegen.

Dadurch verändern sich die Strukturen ganzer Bezirke. Können Milieuschutz und Umwandlungsverbote diesen Trend noch stoppen? Haben deutsche Großstädte den Kampf um bezahlbaren Wohnraum aufgegeben? Welche Verantwortung haben Kommunen, Bund und Länder, was ist in den vergangenen Jahrzehnten versäumt worden?

Mietergemeinschaft Kotti & Co am Kottbusser Tor

http://kottiundco.wordpress.com/

Alternativlos Folge 40

Reden wir mit Andrej Holm über Stadtentwicklung und Gentrifizierung. Zum Podcast